FFS Absackmaschine

ASSAC S10/S15

Packmittel: Offensack

Leistung: 300 - 400 Sack/Std.

ASSAC S10 hat die Wägevorrichtung direkt in den Füllstutzen integriert. Ihre wesentlichen Vorteile liegen in der einfachen Reinigung um eine Kreuzkontamination zu vermieden, und in der Tatsache, dass Silos und andere Zuliefersysteme auf einer beträchtlich niedrigeren Höhe angebracht werden können.

Sie ist sehr geeignet für Industriesektoren, in denen niedrige Erzeugungsmengen erforderlich sind und häufige Produktwechsel durchgeführt werden.

ASSAC S15 ist eine Sonderversion, in die verschiedene Mechanismen zur Verarbeitung von feinkörnigen Produkten integriert sind.

Sondermodule

  • Reinigungssysteme der Endverschweißung
  • Sonderschweißsysteme für Spulen mit vielschichtigen Materialien
  • Luftabsaugungsysteme für Produkte, die luftdicht sein müssen

ASSAC L10

Leistung: 1.200 - 1.600 Sack/Std.

Die Absackanlage ASSAC L10 ist für die Formung, Füllung und Verschließung von Offensäcken mit oder ohne seitliche Belüftung. Die Säcke werden aus einem von einer Spule zugeführten Polyethylenschlauch (PE) geformt. diese Anlage ist für körnige, leicht fließende Produkte, wie chemische Düngemittel, Plastikgranulat, Trockensalz, etc. geeignet.

Das Ergebnis ist eine komplett integrierte und kompakte Anlage mit großer Absackleistung, hohem Automatisierungsgrad und einfacher Steuerung.

ASSAC F10

Leistung: 2.200 Sack/Std.

ASSAC F10 ist eine kompakte Anlage, die sich selbst den Sack formt, dessen Material von einer Spule mit Polyethylenschlauch zugeführt wird, diesen füllt und auch direkt verschließt.

So wird auf vollautomatische Weise eine extrem hohe Produktleistung erreicht. Es besteht die Möglichkeit der Zuführung des Produktes über eine leistungsstarke Nettowaage Model PN/90 mit Fallrohr.

Anwendungen

  • Chemische Produkte
  • Düngemittel/Salze
  • Kunststoffe
  • Recycling Produkte

Produkteigenschaftenfrei

  • fließend
  • granulatförmig
  • stückig