CSA Absackmaschine

Die CSA Absackmaschine ist eine optimale Lösung für die Industriebereiche, die ein hohes Maß an Automatisierung und Zuverlässigkeit benötigen. Es können Säcke aus Papier, PE und aus beschichtetem Polypropylen eingesetzt werden. Alle Modelle können, den Produktionsanforderungen entsprechend, für Brutto- und Nettogewichte konfiguriert werden.

Serie 70/90/100

Packmittel: Offene Papiersäcke ohne Seitenfalte

Leistung: 700 - 1.400 Sack/Std.

Maschinen für den Einsatz von flachen, offenen Säcken ohne Seitenfalten. Sie sind für granulatförmige Produkte geeignet. Die Stabilität der gefüllten Säcke wird aufgrund der hohen Dichte sichergestellt.

Serie 75/95/105

Packmittel: Offene Papiersäcke mit Seitenfalte

Leistung: 500 - 1.600 Sack/Std.

Maschinen für den Einsatz von Seitenfalten/Pinchsäcken. Die Maschinen sind mit einem Führungssystem zur Stabilisierung der gefüllten Säcke ausgestattet. Gerade bei leichten oder pulverförmigen Produkten ist diese Stabilisierung erforderlich. Gleichzeitig wird der Sack korrekt in eine horiziontale Verschließstation transportiert.

Anwendungen

  • Bau-Mineralwesen
  • Chemische Produkte
  • Düngemittel/Salze
  • Getreide/Tiernahrung
  • Nahrungsmittel/Zusatzstoffe
  • Recycling Produkte

Produkteigenschaften

  • brückenbildend
  • frei fließend
  • granulatförmig
  • klebrig
  • pulvrig
  • stückig